Orthopädie Notdienst in Dortmund Innenstadt

Ihr Firmeneintrag an dieser Stelle?
Sie bieten lokale Not- oder Servicedienstleistungen an?
Dieser Platz ist für Premiumprofile lokaler Unternehmer reserviert.
Besuchen sie unseren Shop!
Anzeige
Orthopädie Notdienst Überregional
Anzeige
Kein weiterer Dienstleister in Ihrer Umgebung
Anzeige

Orthopädie

Knochen, Muskeln, Nerven und Gelenke - die Orthopädie ist das medizinische Fachgebiet, welches der Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates dient. Das Stütz- und Bewegungsorgan ist das größte Organsystem des menschlichen Körpers und formt diesen auch. Die Funktion dieses Organsystems bestimmt die Leistungsfähigkeit des Menschen im Alltag. Er kann von sehr vielen unterschiedlichen Funktionsstörungen, Verletzungen und Erkrankungen betroffen sein.

Was kostet ein orthopädischer Notdienst?

Für den orthopädischen Notdienst fallen eventuell die Praxisgebühr an, wenn diese im bestehenden Quartal noch nicht entrichtet worden sind. Ist die Praxisgebühr bereits entrichtet, fallen natürlich auch Diese nicht an. Werden Zusatzleistungen in Anspruch genommen, die die Krankenkasse nicht zahlt, können jedoch weitere Kosten entstehen.

Wann können Sie einen orthopädischen Notdienst aufsuchen?

Ob es einen orthopädischen Notdienst in Ihrer Stadt gibt, erfahren Sie am Besten bei Ihren Orthopäden selbst oder auf dem Anrufbeantworter. Handelt es sich um schwere Verletzungen, wie z.B. einen Knochenbruch oder starke Schmerzen im Bewegungsapparat ist der Anruf beim Notarzt (Telefonnummer 112) zu raten.

Was macht einen guten Orthopäden aus?

Ein Orthopäde sollte auf eine ganzheitliche Patientenbetreuung Wert legen. Neben einer gut ausgestatteten Praxis, sollte der Patient im Zentrum des Handelns stehen. Ein ausführliches persönliches Gespräch muss die Grundlage jeder Therapie sein. Dabei wird durch die individuelle Vorgeschichte und einer eingehenden körperlichen Untersuchung, eine individuelle Therapie aufgestellt. Auch sollte ein Orthopäde mit Spezialisten verschiedener Fachrichtungen und Disziplinen, wie z.B. Physiotherapeuten, Psychologen, Krankenhäuser etc. zusammen arbeiten, um eine optimale Versorgung für den Patienten zu erreichen. 
Dennoch gilt auch hier: der Therapieerfolg hängt auch vom Patienten ab. Eine konsequente Mitarbeit der Patienten ist unabdingbar für eine sinnvolle Behandlung und das gilt nicht nur für das rechtzeitige Aufsuchen des Facharztes und für die Mitarbeit während der Behandlung, sondern besonders auch für die Nachbehandlung. Ein Patient kann z.B. nicht erwarten, dass seine Rückenschmerzen verschwinden, wenn der Orthopäde ihm Kraftübungen empfiehlt und er sie nicht macht. Man könnte sagen, ohne Fleiß kein Preis! Man sollte immer bedenken, dass eine nicht behandeltet Beeinträchtigung des Stütz- und Bewegungsorgan zu einer chronischen Erkrankung oder Behinderung führen kann. Ohne eine gute Berufsunfähigkeit kann das für Betroffene der finanzielle Ruin sein. Viele Erkrankungen können mit frühzeitiger Diagnose, auch ohne Operation behandelt werden. Deswegen sollte man z.B. Rückenschmerzen usw. nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Krankheitsbilder in der Orthopädie

Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule sind z.B. Bandscheibenvorwölbung, Bandscheibenvorfall, Morbus Scheuermann, Skoliose und Spinalkanalstenose. Unter Degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates versteht man Arthrosen und Osteoporose (Knochenschwund). Zu den Rheumatischen Erkrankungen zählen Fibromyalgie, Morbus Bechterew, Rheumatoide Arthritis und Weichteilrheumatische Erkrankungen. Dann gibt es noch die Verletzungen der oberen Extremitäten, wie Verletzungen der Schulter, des Ellbogengelenkes und Verletzungen der Hände. Verletzungen der unteren Extremitäten sind Verletzungen der Hüfte, des Kniegelenkes, Sprunggelenkes, sowie Verletzungen im Bereich des Ober- und Unterschenkels. 
Suchen Sie keinen orthopädischen Notdienst, sondern einen anderen ärztlichen Notdienst, schauen Sie bitte unter "Weitere Notdienste". Hier haben wir für Sie einige Notdienste zusammengestellt. 
Als Notfall Orthopäde können Sie sich ebenfalls in unsere Datenbank aufnehmen lassen, bitte kontaktieren Sie uns!