Haushaltsauflösung - Sonstige Servicedienste

Anzeige

Haushaltsauflösung, eine Aufgabe für Profis

Schnelle Haushaltsauflösung oder Entrümpelung

Eine Haushaltsauflösung ist kein seltenes Projekt und kann unterschiedliche Gründe haben, so zum Beispiel einen Umzug, eine Wohnungszusammenlegung oder auch einen Todesfall. Die Organisation bedeutet in der Regel viel Aufwand und erfordert inklusive Durchführung einiges an Zeit. Doch in manchen Lebenslagen ist es nur schwer möglich, ein derartiges Unterfangen eigenständig zu planen und durchzuführen. Zudem werden natürlich nicht nur Haushalte aufgelöst, auch Ladenlokale müssen wegen Geschäftsaufgabe oder Umzug geräumt werden. In diesem Fall ist das Vorhaben deutlich komplexer und aufwendiger.

Was Fachfirmen noch anbieten?

Kompetente Firmen aus dieser Branche haben oft ein großes Angebot, welches die meisten Bedürfnisse der Verbraucher berücksichtigt. Neben ‚normalen’ Haushaltsauflösungen werden auch Entrümpelungen von Wohnungen, Dach- und Kellerräumen sowie Garagen angeboten. Insbesondere in diesem Kontext fällt häufig einiges an Müll an, welcher von Privatpersonen nur schwer entsorgt werden kann. Deshalb gehört es zum guten Service, dass Unrat und Sperrmüll direkt und fachgerecht entsorgt werden. Die Komplett- oder Teilauflösung von Geschäfts- und Verkaufsräumen erfordert zumeist ein gesondertes Vorgehen und kann je nach Größe und Aufwand mehrheitlich nur von Fachunternehmen durchgeführt werden, die sich mit einem korrekten und effektiven Ablauf auskennen.

Das stellt allerdings nur den groben Rahmen dar. Im Detail ist oft noch viel mehr möglich. Neben der reinen Entleerung und Entrümpelung von Häusern und Wohnungen werden auf Wunsch meist auch Tapeten und Teppiche entfernt und entsorgt. Zudem können die Objekte nach Abschluss der Arbeiten auch im angemessenen Rahmen gereinigt werden. Weiterhin stellen einen gern gesehenen Service auch die Wertschätzung und der Verkauf von Möbeln, Elektrogeräten und anderen Wertsachen dar. Einige Unternehmen bieten sogar Seniorenumzüge an, welche ganz speziell auf ältere Mitbürger abgestimmt sind.

Ein Fachunternehmen kann im Falle einer Haushalts- bzw. Geschäftsauflösung oder einer Entrümpelung eine große Hilfe sein und den gesamten Vorgang deutlich erleichtern und beschleunigen.

Was kostet eine Haushaltauflösung?

Eine Haushaltsauflösung muss nicht immer etwas kosten. Je nach Dienstleistungsunternehmen können Sie vielleicht sogar noch etwas Ihre Haushaltskasse aufbessern und die nicht mehr benötigten verkaufen.
Bedenken Sie aber, dass es ein ausgewogenes Verhältnis zwischen gutem brauchbaren Inventar und Sperrmüll geben muss. Denn die Entsorgung von Abfall ist nach wie vor mit immer weiter steigenden Kosten verbunden.

Was kann man selbst tun?

In vielen Städten gibt es gemeinnützige Einrichtungen wie das Rote Kreuz, die Caritas, Stadtmissionen, etc., die Kleidung und auch ältere gebrauchte Möbel die nicht mehr verwertbar sind kostenlos annehmen So können Sie die Entsorgungskosten bei Haushaltsauflösungen reduzieren und tuen gleichzeitig etwas Gutes.

Was ist noch zu beachten?

Persönliche Unterlagen wie z.B. Bilder, Geburtsurkunden, Stammbaum, Kreditkarten, Ausweise, Sparbücher, Schlüssel, sollten Sie vorher sichergestellt haben. Ein seriöses Unternehmen wird die Unterlagen, sofern Sie im Unrat gefunden werden, sicherstellen.

Was bedeutet eigentlich "besenrein“?

Als besenrein wird die komplette Räumung einer Wohnung oder eines Objekts bezeichnet. Dabei werden auch Wandregale, Lampen, Hängeschränke, Schrauben und Nägel entfernt. Anschließend werden alle Bodenbeläge gefegt. Dazu gehören auch alle benutzten Wege bis zum LKW oder Container.

Entrümpelung, und nur noch wenig verwertbares?

Dann sollten Sie damit rechnen, dass damit die Kosten steigen. Mag sein, dass für Sie das eine oder andere Stück noch einen Wert besitzt. Aber hat es auch noch einen Verkaufswert? Holen Sie sich im Zweifel Vergleichsangebote von regionalen Unternehmen ein.

Räumungen von Sperrmüll

Das ist meist die teuerste Variante. Aber in einer Situation, in der Sie schnell handeln müssen sicher auch die Beste. Die einzige Alternative ist: entweder selber entsorgen oder einen Termin mit dem örtlichen Abfallentsorger vereinbaren. Damit sind jedoch auch Kosten verbunden. Es ist also besser zu prüfen, ob es nicht gleich besser ist einen Profi zu bestellen, der dann die Wohnung entrümpelt.

Wer haftet für Schäden?

Achten Sie darauf, dass die Firma, die Sie für die Arbeiten bestellen, ausreichend durch eine Betriebshaftpflichtversicherung versichert ist. So kann die Firma, ohne Probleme, die volle Verantwortung tragen.

Haushaltsauflösung und Nachlassabwicklung

Hat man einen Angehörigen verloren und muss dessen Haushalt auflösen, kann dies sehr belastend sein. In diesem Fall sollten Sie lieber professionelle Unternehmen engagieren, die diese Aufgabe übernehmen. Für solch eine Leistung fallen zwar einige Kosten an, man erspart sich selbst jedoch viel Stress und Leid. Zudem sollten Sie eine Firma aussuchen, welche noch gut erhaltene Möbelstücke übernimmt und selbst verkauft. So geht man auch dieser Aufgabe aus dem Weg gehen und die Kosten halten sich dann auch in Grenzen.
Es gibt Dienstleister, die in solchen Fällen neben der Haushaltsauflösung und das Veräußern von Einrichtung und Wertgegenständen, auch die Nachlassformalitäten erledigt und bei der Beerdigung die Organisation übernimmt.

Schnelle Hilfe mit Haushaltsauflösung

Wir wünschen uns, Ihnen mit dieser Seite in einer besonderen Situation geholfen zu haben. Dass Sie uns gefunden haben zeigt, dass wir unser Ziel einer guten Internetplatzierung erreicht haben.